DE / EN

gift.zeitschrift für freies theater 02/2018

Die neue Ausgabe 02/2018 unserer Zeitschrift ist im Druckformat bestellbar.


Inhalte: Jürgen Bauer untersucht Risiken und Nebenwirkungen bei der heiklen Operation des Neu-Denkens und Fitmachens alter Theaterinstitutionen für die Zukunft.
Esther Holland-Merten porträtiert Jan Machacek – Veronika Krenn die Rabtaldirndln.
Arne Manott berichtet vom Kampf um Anerkennung des neuen zeitgenössischen Zirkus.

Weiters gibt es Informationen und Berichte zum Maßnahmenkatalog der Wiener Kunst- und Kulturinteressenvertretungen, zur Gründung des Europäischen Dachverbands der Freien Darstellenden Künste mit Sitz in Wien, Teil 3 der Serie der Wiener Perspektive, den Kulturentwicklungsplan Salzburg, Choreografie und Performance einer neuen Generation im Tanzquartier Wien u.v.m.


Preise
Einzelpreis: EUR 5
Abos: Jahresabo: EUR 20 (Inland), EUR 25 (Ausland)
Jahresabo StudentInnen: EUR 10 (Inland)
Im IGFT-Mitgliedsbeitrag von EUR 35 ist das Jahresabo der gift enthalten.
Bestellungen an: office@freietheater.at

 

Dez 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

    07.12.

    • Informationsveranstaltung: Förderanträge Stadt Wien
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

    12.12.

    • Workshop: Wie kalkuliere ich richtig?
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31