DE / EN

GENDER | BODY AWARENESS – Tanzpädagogisches Zertifikat


NEU ab Herbst 2018: Tanzpädagogisches Zertifikat mit Schwerpunkt Gender | Body Awareness



Das Tanzpädagogische Zertifikat bietet eine Ausbildung und Zusatzqualifikation für die tänzerisch-kreative Arbeit mit Schwerpunkt auf Körper-/Bewegungsbewusstsein und Gender Awareness. In acht Modulen werden praktische Werkzeuge der tänzerischen und tanzpädagogischen Arbeit mit einer begleitenden Selbstreflexion zu Gender, Körper und Sexualität verknüpft.



Für wen:

Für (angehende) Pädagog*innen, Tänzer*innen, Jugend- und Sozialarbeiter*innen, sowie alle Berufe, in denen der Körper oder soziale Gefüge im Mittelpunkt stehen. 



Lehrende:

Sonja Felber, Tanz- und Sozialpädagogin, Tänzerin
Hanna Rohn, Genderexpertin, Sexualpädagogin und Performancekünstlerin

 

Preis:

Paketpreis 1.360 Euro (60 Stunden Unterricht, 2 Stunden persönliches Mentoring)

(Ermäßigung auf Anfrage.)

 

 

Ort:

Bühnenwerkstatt Graz



Module 2018/19

Grundmodule:
21.10. Grundlagen der Tanzpädagogik
18.11. Gender Awareness Training
16.12. Bewegungsqualitäten 
20.01. Gender in Performance

Vertiefungsmodule:
30./31.03. Kontakt, Berührung, Grenzen - Sexualpädagogik für Performer*innen
13./14.04. Projekte gestalten I: Kreative Strategien,
Projekte gestalten II: Dramaturgie und Projektmanagement
26.05. Abschlussveranstaltung/Präsentation



Infos und Anmeldung:

Web: www.buehnenwerkstatt.at

Mail: office@buehnenwerkstatt.at

Tel.: +43 (0)650 32 10 341


Nov 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

    12.11.

    • Klagenfurt: Gesprächsabend PREKARIAT IM THEATER – Lokalaugenschein Kärnten
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17

    17.11.

    • Diskussion: WAS KANN SIE⋆ TUN? Vernetzungstreffen mit Anregungen für Theatermacher⋆innen
  • 18
  • 19

    19.11.

    • Share & Care: Produktionsleiter_innen gesucht!
  • 20
  • 21
  • 22

    22.11.

    • Symposium: Dancers at Work
  • 23

    23.11.

    • Gespräche zur kulturellen Bildung: Theorie – Praxis – Wirkung
  • 24
  • 25
  • 26

    26.11.

    • Informationsveranstaltung: Vereinsgründung im Bereich der freien darstellenden Künste
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30