Kontakt · de | en

Europäische Theaternacht:

http://www.europaeische-theaternacht.at

18. November 2017

Am Samstag, dem 18. November 2017 ist es wieder soweit – die Europäische Theaternacht geht über die Bühne – in ganz Österreich an über 70 Spielstätten!
Diese können im Rahmen des Festivals nahezu rund um die Uhr besucht werden.


Vorberichte wird es u. a. bei Punkt Eins dem neuen Ö1 Diskussionsformat zu Mittag am 17. November geben: http://oe1.orf.at/punkteins


Im Spezialauftrag der IG Freie Theater wird JohnPlayerSpecial mit Auftrag Nr. 33, um 21:15 Uhr im Theater Nestroyhof / Foyer – Hamakom - Nestroyplatz 1, 1020 Wien – performativ unterwegs sein:
the art of working together
seit 1999 arbeitet Agent JohnPlayerSpezial für die Performancekünstlerin Barbara Kraus und hat dabei alle Höhen und Tiefen des Freien Falls kennengelernt. Eine kurze Bestandsaufnahme im Jahr seiner Volljährigkeit.
Davor ist im Hamakom ist um 20.00 Uhr Michikazu Matsune mit seiner Performance For Now zu sehen.

Im Rahmen der Europäischen Theaternacht werden außergewöhnliche, speziell für diesen Anlass erstellte Programme - von aktuellen Inszenierungen über Backstage-Führungen, Gespräche mit Künstler*innen und Workshops bis zu offenen Performances und theatralischen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche - angeboten.
Für das gesamte Angebot gilt »pay as you can/wish«, das heißt, jede*r Besucher*in bezahlt, soviel sie/er ausgeben kann und möchte.

So bietet das Festival tatsächlich allen Interessierten die Möglichkeit, die Welt des Theaters neu oder auch erstmals für sich zu entdecken. Tiefe Einblicke in hintergründige Szenen, herzzerreißende Geschichten, wunderbare Klänge und nie gehörte Wortwechsel sind dabei garantiert. Kurzum: ein unvergessliches Abenteuer, das keine*r verpassen sollte!

Die ersten 50 Besucher_innen ab 16 Jahren bekommen in jedem Theater ein Brieflos geschenkt. 

Wer, wann, wo, was in Österreich bei der Europäischen Theaternacht Produktionen zeigt, findet sich hier: http://www.europaeische-theaternacht.at