DE / EN

dreizurdritten: rookie-zucki 2019

6 kurze Stücke an einem Abend
Do, 21. März 2019, 19:30 Uhr, Wien Figurentheater Lilarum

Azdirmach | Nazanin Mehraein & Ayrin Moradi
Azdirmach ist eine philosophische Interpretation eines alten persischen Gedichtes. Den Rahmen des Stückes bildet die Beziehung zwischen Puppenspielerin und Puppe. Die beiden fischen miteinander Erinnerungen. Nachdem der Fischer seine letzte schöne Erinnerung an sein früheres Leben an Land gefangen und wiedererlebt hat, gibt er sich dem Wasser hin.

Tic-Tac (Dialoge mit Zeit) | Christian Ribera Caellas, Ivonne Barrera Villanueva, Anna Blume, Werner, Malli, Tamara Corcobado Sánchez
Der Geist der Zeit verwandelt sich in die fantastischen Charaktere einer Muse, eines Teufels und einer Hexe, die die okkulten Kräfte der Natur und die inneren Stimmen der Menschen, wie Inspiration, Angst, Hass und Liebe verkörpern. Die Charaktere treten in Kontakt mit einem Architekten und beeinflussen sein Schaffen in unterschiedlicher Weise.

Dreizurdritten oder doch alleine? | Maren Galler & Maria-Theresia Trefny
Maren Galler, Schauspielerin, und Maria-Theresia Trefny, Harfenistin, erzählen eine Episode aus dem Leben von Madame Blue. Hoffnungslos verliebt. Allein zu Hause. Nur sie und er und ihre Vernunft.  Ein Tag, wie jeder…
Ein Innerer Dialog mit musikalischer Umrahmung!

Etwas Simples… | Joanna Proksch & Elina Koliaki
Ganz einfache viereckige Holzstücke, die scheinbar wenig zu sagen haben. Aber wenn sie wollen… oder wenn wir wollen… nein, wenn ihr wollt, dann können sie alles erzählen. Von Schwanensee bis hin zur Odysee im Weltraum. Alles. Einfach alles!

Berührte Dimension | Katharina Kovar, Simon Skerlan, Walter F. Pamberg
In unserer medialen Welt sind wir gewohnt unsere Fernsinne zu benutzen. Nahsinne brauchen, wie das Wort schon sagt, Nähe, etwas das wir in unsere Gesellschaft kaum leben und zulassen. BERÜHRTE DIMENSION weist auf die sinkende Quantität und Qualität von Berührung im zwischenmenschlichen Bereich hin und begibt sich auf die Suche nach dem Gefühl des „Gehalten Sein“.

WIND | Kira David, Katrin Hauk, Markus Preiner, Philipp Schmickl, Karin Weinhandl
WIND ist eine multidisziplinäre Annäherung an das ungreifbare Phänomen des Windes auf unterschiedlichen Ebenen bzw. eine Abstraktion seines Mysteriums mittels Figuren, Sprache und Musik.

Figurentheater LILARUM 3., Göllnergasse 8
Reservierung & Info: 01 710 26 66 | info@dreizurdritten.at
Kartenpreis: 10 € (Einheitspreis. Keine Ermäßigungen.)

Mai 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

    06.05.

    • 06.05. Infoveranstaltung: Do it yourself – Wie geht Büro?
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

    13.05.

    • Infoveranstaltung: Gemeinnützigkeit bei Vereinen
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17

    17.05.

    • Have a Nice Cup of Tea and a Sit Down Nº XVII
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24

    24.05.

    • 24.05. Infoveranstaltung: Änderungen bei Förderanträgen Wien (MA7)
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31