DE / EN

(DE) Open Call: Amadeu Antonio Preis 2019

Bewerbungsfrist: 3. Juni 2019
Infos zur Anmeldung hier

Zum dritten Mal loben die Amadeu Antonio Stiftung und die Stadt Eberswalde den Amadeu Antonio Preis aus.
Der Preis würdigt alle zwei Jahre Werke von Künstler*innen und Künstler*innengruppen aus den Bereichen Bildende Kunst, Literatur, Theater und Musik, die sich mit Rassismus und anderen Formen von Diskriminierung auseinandersetzen sowie für Menschenrechte und Diversität eintreten. Der erste Preis ist mit 3.000 Euro dotiert, für den zweiten und dritten Platz erhalten die Teilnehmer*innen je 1.000 Euro. Zusätzlich wird eines der nominierten Werke mit dem neuen Produktionspreis ausgezeichnet, dem die Stadt Eberswalde eine öffentliche Präsentation ermöglicht.
Erstmals wird im Rahmen des Amadeu Antonio Preises der mit 3.000 Euro dotierte Lars Day Sonderpreis für Kunstvermittlung und Bildung an freie Projekte, Initiativen und Kulturinstitutionen vergeben. Der Sonderpreis zeichnet Projekte aus, die in innovativer Form das Gedenken an die nationalsozialistischen Verbrechen weitertragen.
Die Verleihung der Preise findet am 26. November 2019 im Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio in Eberswalde statt.
Bis zum 3. Juni 2019 können sich professionell arbeitende Kunstschaffende sowie Studierende für den spartenübergreifenden Kunstpreis online bewerben. Die Bewerbungsunterlagen und weitere Infos: www.amadeu-antonio-preis.de

Apr 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1

    01.04.

    • Infoveranstaltung: Künstler_innen und die Steuer
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

    08.04.

    • Symposium Freie Szene - Freie Kunst
  • 9

    09.04.

    • Symposium Freie Szene - Freie Kunst
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29

    29.04.

    • 29.04. Infoveranstaltung: Zahlen & Grenzen 2019
  • 30