DE / EN

Schloss Bröllin (D): Residenzprogramm 2019

Internationale Künstlergruppen können sich um Stipendien für die Produktion von Tanz-, Theater- und Performance-Projekten bis zu maximal drei Wochen bewerben. Schloss Bröllin bietet mehrere Tanzstudios, Produktions- und Seminarräume sowie einen großen Außenbereich - zum Proben, Experimentieren, oder Trainieren in ruhiger und kreativer Atmosphäre. Das Residenzprogramm auf Schloss Bröllin ermöglicht Ensembles und Gruppen, deren Mitglieder aus verschiedenen Orten/Ländern kommen, eine konzentrierte Produktionsphase. Während des Aufenthaltes werden entsprechende Arbeitsräume, Unterbringung und Verpflegung zur Verfügung gestellt.

Richtlinien: Professionelle Künstlergruppen aus dem In- und Ausland können sich um Stipendien für die Produktion von Tanz-, Theater- und Performance-Projekten bis zu maximal drei Wochen bewerben. 

Kontakt & Info: Martin Stiefermann residenz@broellin.de.

Auf Schloss Bröllin zu erreichen unter +49 (0) 39747-565021

Nähere Informationen:
http://vorpommern-tanzt-an.de/

 

 

 

Apr 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1

    01.04.

    • Infoveranstaltung: Künstler_innen und die Steuer
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

    08.04.

    • Symposium Freie Szene - Freie Kunst
  • 9

    09.04.

    • Symposium Freie Szene - Freie Kunst
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29

    29.04.

    • 29.04. Infoveranstaltung: Zahlen & Grenzen 2019
  • 30