DE / EN

News - Jobs

  • Landestheater Linz: Lehrlinge Veranstaltungstechnik (m/w)

    Bewerbungsfrist: 31.01.2019

    Bruttolohn: 540,49/ 1. Lehrjahr

    Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher_innen und mehr als 800 Mitarbeiter_innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.

    Mit Lehrbeginn September 2019 suchen wir zwei

    LEHRLINGE VERANSTALTUNGSTECHNIK (M/W)

    Lehrzeit 3,5 Jahre

    Ihre Berufswelt
    Veranstaltungstechniker_innen sind für die Vorbereitung und Planung der technischen Aufbauten und Anlagen zuständig, die bei Veranstaltungen aller Art benötigt werden (Oper, Theater- und Tanzaufführungen, Konzerte usw.). Sie bauen im Team Bühnen und Kulissen auf, sind verantwortlich für die Installation/Montage der benötigten Ton- und Lichtanlagen, führen Wartungs- und Reparaturarbeiten an den veranstaltungstechnischen Anlagen durch und sorgen während der Veranstaltungen für einen reibungslosen technischen Ablauf. Sie haben engen Kontakt mit dem gesamten Team, das für eine Produktion zuständig ist, wie zB mit Regisseur_innen, Bühnenbildner_innen oder Darsteller_innen.

    Ihr persönliches Profil
    Sie interessieren sich sehr für Technik und neue Medien
    Sie sind zeitlich flexibel und haben kein Problem mit Abend- und Wochenenddienste
    Sie sind belastbar, behalten auch in Stresssituationen den Überblick und bewahren im Notfall immer einen kühlen Kopf

    Was Sie ganz besonders dafür brauchen
    ausgeprägtes handwerkliches Geschick und großes technisches Verständnis
    ein besonders gutes räumliches Vorstellungsvermögen
    ausgeprägte Team- und Konfliktfähigkeit
    sehr gute Rechtschreib-, Rechen- und Englischkenntnisse
    musikalische Vorbildung von Vorteil

    Wir bieten Ihnen
    eine umfassende und anspruchsvolle Ausbildung in den Bereichen Bühnentechnik, Beleuchtung, Tontechnik, Requisite          
    eine Ausbildung mit hoher Qualität, die Sie fit für die Zukunft macht
    Integration in ein junges und engagiertes Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima
    eine eigene Lehrwerkstätte für Veranstaltungstechnik-Lehrlinge
    Lehrlingsentschädigung im 1. Lehrjahr in Höhe von dzt. € 540,49 brutto/Monat

    Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben und bitten um Hinweis in Ihrer Bewerbung.

    Nützen Sie Ihre Chance sich in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs zu qualifizieren!

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen incl. vollständiger Zeugnisse (Sem.-Zeugnis 2018/2019 bitte nachreichen) ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at,
    Betreff Lehrling VA-Technik, Bewerbungsfrist 31.01.2019.

    Weiterlesen
  • Pre Tv: DISPOSITON (m/w) FILMPRODUKTION

    WIEN / VOLLZEIT / BERUFSERFAHRUNG

    Bruttolohn: € 25440/Jahr

    DISPOSITON
    Wir suchen eine motivierte und technikinteressierte Person für diese verantwortungsvolle Position.

    AUFGABENGEBIET
    - Disposition von Kamerateams, Mietpersonal und Video-Postproduktionsanlagen
    - Unterstützung der Produktionsleitung und Geschäftsführung
    - allgemeine und filmproduktionsspezifische Sekretariatsagenden
    - Vorbereitungsarbeiten Personalabrechnung und Fakturierung
    - Organisation von Dienstreisen

    ANFORDERUNGSPROFIL
    - Kaufmännische Ausbildung (HAK) Voraussetzung
    - Routine im Umgang mit MS-Office
    - gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    - Kenntnisse in Personalverrechnung und Buchhaltung erwünscht
    - Branchenerfahrung nicht notwendig aber von Vorteil
    - Flexibilität und Teamfähigkeit
    - Kommunikationsgeschick und soziale Kompetenz
    - Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft

    Wir bieten …
    ... eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und zukunftsorientierte Tätigkeit, sowie gute Entwicklungschancen in einem dynamischen und motivierten Team.

    Für die Position Produktionsassistenz gilt, auf Basis von 40 Wochenstunden, gemäß Filmschaffenden KV ein Mindestgrundgehalt von rund EUR 25.440,- brutto pro Jahr. Bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

    ÜBER UNS:
    Die Firma pre tv ist eine national und international tätige Filmproduktionsfirma, die sowohl im Bereich Vermietung von Kamerateams und Personal an den ORF und internationale Fernsehstationen als auch im Bereich der Postproduktion zu den Marktführern in Österreich zählt. Weiters bildet die Produktion von Dokumentationen für nationale und internationale Fernsehsender ein wesentliches Standbein des Unternehmens.

    Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Kennwort „Disposition“ an:
    pre tv Gesellschaft für Film- und Videoproduktion m.b.H.
    1120 Wien, Edelsinnstrasse 58
    office@pretv.at

    Sie finden uns auch unter www.pretv.at

    Weiterlesen
  • Justus Liebig University, Gießen: Scientific/Artistic Assistant Position

    Bewerbungsfrist: 25.1.2019
    Remuneration: paid in accordance with remuneration group 13 of the collective agreement for Hesse (TV-H).

    From 01.04.2019, the professorship for Applied Theatre Studies with a focus on Performing Arts Praxis (Prof. Dr. Xavier Le Roy), Institute for Applied Theatre Studies, Department of Language, Literature and Culture, will offer a part-time position amounting to 50 % of a full-time position with a: Scientific / Artistic Assistant

    In accordance with § 2 WissZeitVG and § 65 HHG with the opportunity to fill the position for a limited period of time for their own scientific and/or artistic further training. If the collective requirements are met, remuneration is paid in accordance with remuneration group 13 of the collective agreement for Hesse (TV-H).

    Scientific/artistic employees are generally employed for an initial period of three years - provided that the maximum permissible duration of a fixed-term employment is not exceeded; an extension of up to a further three years is possible under the above-mentioned conditions.

    Tasks:
    Own scientific and/or artistic further education; university didactic qualification; scientific services in research and teaching according to § 65 HHG, also with regard to the artistic practice of the students;
    Dramaturgical and organisational support and supervision of artistic projects;
    Undertake of teaching duties in accordance with the Teaching Obligation Ordinance of the State of Hesse, currently 2 SWS.

    Requirements profile:
    University degree in theatre studies or related disciplines (performing arts) with a research focus on contemporary aesthetics of performing arts.
    Teaching experience and publications as well as artistic works in the above-mentioned subject area are just as desirable as media competence and own experience in artistic practices corresponding to the specifics of the B.A. and M.A. degree programs "Applied Theatre Studies" with their combination of theory and practice.
    Very good oral and written knowledge of German and English is also desirable.

    The Justus Liebig University in Giessen strives for a higher proportion of women; therefore we strongly encourage qualified women to apply. Due to the women's promotion plan, there is an obligation to increase the proportion of women.

    The Justus Liebig University in Giessen sees itself as a family-friendly university. Applicants with children are welcome.

    Please send your application (no e-mail) to the President of Justus-Liebig-Universität Gießen, Erwin-Stein-Gebäude, Goethestraße 58, 35390 Gießen by 25.01.2019, quoting file number 117/29547/05 with the usual documents.

    Applications from disabled persons -with the same suitability- will be preferred.
    We kindly ask you to submit only copies of applications, as they will not be returned after the procedure has been completed.

    Weiterlesen
  • Volkstheater: Künstlerische Direktion

    Bewerbungsfrist: 11.2.2019
    Bruttogehalt: € 130.000 für Vertragslaufzeit von 5 Jahren

    Das Volkstheater ist eine der führenden Sprechbühnen Wiens.
    Mit bis dato jährlich 230 Vorstellungen und 8 Produktionen im Haupthaus (ohne Wiederaufnahmen) prägt das Haus wesentlich das Theatergeschehen der Stadt.
    Das Volkstheater beschäftigt rund 200 ständige Mitarbeiter/innen und verfügt über einen Jahresetat von rund 15 Mio EUR.
    Die Volkstheater-Privatstiftung ist Eigentümerin der Volkstheater GmbH.
    Der Stiftungsvorstand wird durch Ausschreibung gemäß Stellenbesetzungsgesetz mit Start der Spielzeit 2020/21 die künstlerische Direktion neu besetzen.

    Der/die künstlerische Direktor/in verantwortet den gesamten künstlerischen Bereich und übernimmt gemeinsam mit der kaufmännischen Leitung die Geschäftsführung des Volkstheaters.

    Für diese Position wird eine profilierte Persönlichkeit/ein profiliertes Kollektiv gesucht, die/das für ein zeitgenössisches, politisches Theater mit einer unverwechselbaren Handschrift steht und über eine geeignete künstlerische und organisatorische Leitungserfahrung verfügt.

    Die neue Leitung hat Interesse an
    - der eindeutigen Positionierung und Profilierung des Volkstheaters in der Wiener Theaterlandschaft als Ort mit Strahlkraft
    -einem intensiven Austausch mit dem Publikum, der Gewinnung neuer Publikumsschichten
    - sowie zeitgemäßen Vermittlungsprogrammen
    - neuen Theaterformen im Zusammenspiel mit der internationalen und lokalen freien Szene
    -der Auseinandersetzung mit der Stadt und ist in der Lage, überzeugende künstlerische Arbeiten zu entwickeln, die der Größe des Hauses gerecht werden.

    Verhandlungsbasis für das Jahresbruttogehalt der ausgeschriebenen Position beträgt 130.000 EUR.
    Für die Vertragslaufzeit sind fünf Jahre vorgesehen.

    Schriftliche Bewerbungen inklusive Lebenslauf und einem aussagekräftigen künstlerischen Konzept

    sind bis 11. 02. 2019 (Poststempel) an den Stiftungsvorstand der Volkstheater-Privatstiftung, Arthur-Schnitzler-Platz 1, 1070 Wien zu richten (eingesandte Unterlagen werden nicht rückübermittelt).

    Alternativ können Sie Ihre Bewerbung an stiftung@volkstheater.at mailen.

    Weiterlesen
  • Hofesh Shechter Company: Executive Producer

    Central London, Somerset House

    Application Deadline: 11.2.2019
    Salary: £60,000
    Position: Full time

    Following Henny Finch’s appointment at Donmar Warehouse, we are seeking a new Executive Producer.
    Hofesh Shechter Company is one of the world’s most innovative dance companies.
    In 2018 we marked 10 years of extraordinary success and celebrated our position and reputation as an international powerhouse.

    Under the artistic leadership of Hofesh Shechter, we deliver exceptional, large-scale projects of world-class artistic quality to leading venues within the UK and internationally.

    The Executive Producer holds joint Chief Executive responsibility with the Artistic Director, and together they lead HSC’s creative, strategic and business activities.

    Working closely with the Artistic Director, the Executive Producer will plan and produce future projects in line with his creative vision; building relationships with collaborators and partners, and securing the resources to deliver ambitious ideas.

    We are seeking an individual with substantial experience and expertise with an unswerving commitment to excellence.

    Closing date: 12pm Monday 11 February 2019
    Interview date: Friday 22 February 2019

    To apply please send a CV and supporting statement outlining your skills, experience and why you are a suitable candidate for the post to jobs@hofesh.co.uk

    For an informal, confidential conversation about the role, please contact Theresa Beattie, theresa@hofesh.co.uk

    No agencies please.
    Hofesh Shechter Company is supported by Arts Council England and is Resident Company at Brighton Dome.

    Weiterlesen
  • Werk X: Marketing

    Bewerbungsfrist: 28.1.2019
    Bruttogehalt: € 30.800,-/ Jahr

    Der Theaterbetrieb WERK X hat sich an seinen beiden Wiener Standorten mit zeitgenössischen Formen von Sprechtheater in Eigenproduktionen sowie nationalen und internationalen Koproduktionen und Gastspielen als Verhandlungsraum gesellschaftlich und politisch wichtiger Fragen im gesamten deutschsprachigen Raum etabliert.

    Für unseren Theaterbetrieb in Wien Meidling suchen wir ab sofort eine/n Mitarbeiter*in im Bereich

    MARKETING
    Die Hauptverantwortung liegt in der Umsetzung des Marketings für WERK X und WERK X-Petersplatz, beinhaltend die Umsetzung der CI, Marketing-Produktion, Öffentlichkeitsarbeit, Social Media-Betreuung inklusive Website, Merchandising, Betreuung von Kooperationen, Gestaltung des Außenauftritts beider Häuser unter einer CI, Ticketing-Mitbetreuung, allgemeine Büroaufgaben.

    Ihre Aufgabenschwerpunkte

    • Planung, Budgetierung, Verwaltung und operative Umsetzung des gesamten Marketings
    • Produktion und Distribution von Drucksorten
    • Medien- und Marketingkooperationen, Sponsoring
    • Implementierung der Corporate Identity
    • Social Media Marketing (Betreuung der Website, Web 2.0)
    • Betreuung und Aufbau von Marketingkooperationen und Sponsoring
    • Strategische Konzeption von Kampagnen zur Kundenakquise und -bindung
    • Datenbankverwaltung und Adresspflege
    • Ticketing (Gewinnspiele, Kartenverlosungen, Statistik über Rückläufe der ermäßigten Eintrittskarten/Aktionen, Schnittstelle zu Publikumsdienst)
    • Allgemeine Büroaufgaben
    • Direktionsdienst bei Vorstellungen im turnusmäßigen Wechsel

    Ihr Profil

    • Berufserfahrung und einschlägige Ausbildung erwünscht (Marketing, Kulturmanagement, Publizistik)
    • Kommunikationsfreudigkeit
    • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
    • Selbstständige, gut strukturierte Arbeitsweise, sehr gute Selbstorganisation
    • Kunst- bzw. Theateraffinität
    • Teamfähigkeit, Flexibilität, Loyalität und Vertrauenswürdigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft

    Wir bieten bei 40 Std./Woche mit einem Bruttojahresgehalt von 30.800,- (qualifikationsabhängige Bereitschaft zur Überzahlung) eine vielfältige, herausfordernde Tätigkeit in einem erfolgreichen Theaterbetrieb mit guter Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team.

    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (inkl. Lebenslauf, Dienstzeugnissen und Motivationsschreiben), vorzugsweise per E-Mail (im Betreff „Marketing“ anführen) bis spätestens 28.01. an

    WERK X, Oswaldgasse 35A, 1120 Wien, z.H. Hr. Stefan Pichler,

    bewerbung@werk-x.at

    www.werk-x.at

    Weiterlesen
  • OÖ Theater und Orchester, Linz: Mitarbeiter/In Requisite

    Bewerbungsfrist. 28.2.2019
    Bruttogehalt: € 2086.-

    Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher_innen und mehr als 800 Mitarbeiter_innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.

    Für unser Requisiten-Team suchen wir ab sofort eine_n Mitarbeiter_In Requisite (m/W)

    Karenzvertretung; 38h

    Zu Ihren Aufgaben zählen
    Betreuung von Vorstellungs- und Probenbetrieb
    Herstellung-, Einkauf-, Instandhaltung und Prüfung von Requisiten
    Zusammenarbeit und Abstimmung mit den hausinternen Werkstätten, Regieteams und Darsteller_innen

    Was wir von Ihnen erwarten
    Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf (Schlosser, Tischler, Elektriker)
    Grundkenntnisse am PC (Photoshop, Illustrator von Vorteil)
    Erfahrung im Bereich eines Theaters von Vorteil
    großes handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
    gute Englischkenntnisse; Führerschein (B)
    hohe Flexibilität mit der Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten (Abend-, Feiertags-, Teil-, und Wochenenddienste)
    Teamgeist, Zuverlässigkeit, Improvisations-, Organisationstalent; selbstständiges Arbeiten

    Was Sie von uns erwarten dürfen
    eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe
    Integration in ein engagiertes und dynamisches Team
    ein Monatsentgelt von dzt. € 2.086,35 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten (KV –Entgelt €1.931,23 14 x; €84,00 Zulagen 14x; €71,12 Zulage 12x)

    Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem führenden Kulturbetrieb Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 28. Februar 2019 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at

    Weiterlesen
  • Musik und Kunst Privatuniversität, Wien: Sekretariat Rektor

    Bewerbungsfrist: 01.03.2109
    Bruttolohn: € 2021.-

    Die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die durch Entwicklung und Erschließung in den Bereichen der Musik, des Tanzes, des Schauspiels und des Gesangs kulturelle Werte für die Zukunft schafft. Die MUK ist als Tochterunternehmen der Wien Holding die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende in der Welthauptstadt der Musik in Wien. Zur Verstärkung unseres Teams ist ab März 2019 folgende Position neu zu besetzen:

    Sekretariat Rektor
    teilbeschäftigt im Ausmaß von 30 Wochenstunden

    Ihre Verantwortungsbereiche:
    – Verantwortung für eine effiziente Büroorganisation
    – Termin- und Reisemanagement
    – Organisation von Sitzungen inkl. Protokollführung
    – Interne und externe Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
    – Allgemein administrative und organisatorische Tätigkeiten
    – Aktive Unterstützung der laufenden Tätigkeiten und Projekte im Bereich des Rektorats

    Ihr Profil:
    – Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
    – Selbstständiges und genaues Arbeiten sowie hohe Service- und Qualitätsorientierung
    – Teamorientiertes Denken und Handeln sowie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
    – Erfahrung im Sekretariats-/Assistenzbereich
    – Ausgezeichnete MS-Office-Kenntnisse
    – Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    – Affinität zu Musik und darstellender Kunst

    Diese Position ist mit einem Bruttojahresgehalt von mindestens EUR 28.296,24 dotiert. Zur Erhöhung des Anteils an Männern in frauendominierten Arbeitsbereichen werden Männer besonders nachdrücklich zur Bewerbung eingeladen. Gleiches gilt für Frauen in männerdominierten Arbeitsbereichen.

    Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien entstehen, können leider nicht ersetzt werden.

    Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen und interessanten Position interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (vorzugsweise elektronisch) an:

    Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien GmbH
    z.H. Mag. Dagmar Stein
    Johannesgasse 4a, 1010 Wien
    Tel.: 0043-1-512 77 47/240
    personal@muk.ac.at

    Weiterlesen
  • Neue Oper Wien: Ticketingbetreuung (m/w)

    Bewerbungsfrist: Fr., 15. März 2019

    Entgelt auf Werkvertragsbasis: 1.200€ pro Produktion
    Bewerbungen an: office@neueoperwien.at

    Die Neue Oper Wien sucht ab Mai 2019 eine Ticketingbetreuung für die nächsten 2 Produktionen – mit Option auf Verlängerung

    Beginn: ab Mai – Einführung in das Neue Oper Wien-eigene System und 1 mal wöchentliche Bearbeitung der Kartenbestellungen per Mail und Telefon

    Wünschenswert ab Mitte August, spätestens Anfang September regelmäßige Bearbeitung der Kartenbestellungen per Mail und Telefon

    Produktionszeitraum: September, Oktober und November

    Aufgaben:
    Verwaltung, Administration und Abwicklung des Kartenverkaufs
    Abendkassa
    Gesamte Kartenabrechnung

    Voraussetzung:
    Kenntnisse von Excel

    Wir bieten:
    Notwendige Geräte werden zur Verfügung gestellt

    Weiterlesen
  • Unterrichtende/r für wöchentlichen Modern Tanz Kurs gesucht!


    Wir, das „Ich bin O.K.“ Tanzstudio, suchen eine/n Unterrichtende/n (Tanzlehrer/in, Tanzpädagog/in) für unseren Modern Tanz Kurs, der jeweils mittwochs von 16.00 – 17.30 Uhr stattfindet. Der Kurs richtet sich an Menschen mit und ohne Behinderung ab 16 Jahren.



    Mittwoch, 12.September 2018 bis 19. Juni 2019, wöchentlich. Ferien und Feiertage wie in der Schule.



    Kursinhalt:

    In den Modern Tanz Stunden wird mit Elementen des klassischen Balletts, sowie mit modernen Techniken gearbeitet. Des Weiteren setzen wir uns gemeinsam mit Tanzimprovisation auseinander und experimentieren mit Bewegungsdynamik, Energie und dem individuellen Temperament. Im Rahmen des Modern Tanz Kurses wird außerdem eine Choreografie erarbeitet, die im Rahmen unserer großen Tanztheaterproduktion im Frühjahr 2019 im Theater Akzent aufgeführt wird.



    Was wir uns wünschen:

    Fähigkeiten und Grundlagenkenntnisse in Zeitgenössischen Tanztechniken mit Elementen von Tanzimprovisation und Kontaktimprovisation sind gewünscht. Netter Umgang und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen von Vorteil. Eine spezielle Ausbildung wird nicht vorausgesetzt.



    Vergütung: €45,- pro Einheit (90 Min)

     

     

    Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte mittels untenstehender Kontaktdaten:

    ICH BIN O.K. Kultur- und Bildungsverein der Menschen mit und ohne Behinderung // Tanzstudio & Dance Company // Goethegasse 1 // Hof 3 // Stiege 8 // 1. Stock // Top 1A //1010 Wien // Tel.: +43 1 / 512 43 06 info@ichbinok.at // www.ichbinok.at www.facebook.com/ichbin.ok // www.instagram.com/ichbin.ok


    Weiterlesen
Jan 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

    09.01.

    • Infoveranstaltung: „bring your applications“ – Feedback-Runde Einreichungen Stadt Wien
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21

    21.01.

    • Infoveranstaltung mit Steuerberater Mag. Meller: ABC der Betriebsausgaben
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28

    28.01.

    • Infoveranstaltung KSVF – Der Künstler-Sozialversicherungsfonds
  • 29
  • 30
  • 31