Wir setzen Cookies ein, um unsere Dienste zu erbringen und laufend zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Weitere Infos finden Sie hier. Ich stimme zu.
Kontakt · de | en

17.11.2018: Europäische Theaternacht 2018


Am Samstag, den 17. November 2018 ist es wieder soweit – die Europäische Theaternacht geht über die Bühne – in ganz Österreich an über 70 Spielstätten! Diese können im Rahmen des Festivals nahezu rund um die Uhr besucht werden.


Für das gesamte Angebot gilt »pay as you can/wish«, das heißt, jede*r Besucher*in bezahlt, soviel sie/er ausgeben kann und möchte.

Die ersten 50 Besucher_innen ab 16 Jahren bekommen in jedem Theater ein Brieflos geschenkt. 




BEWERBUNGEN FÜR THEATER:

 

  1. Redaktionsschluss Anmeldung: FREITAG, 23. SEPT. 2018 

Mit diesem Datum ist gewährleistet, dass alle Drucksorten Ende Oktober bei euch sein können.


Anmeldung diesmal über die Homepage: www.theaternacht.at

Info → Info für Theater → Anmeldung für Theaterschaffende

(Hier kann man auch die Fotos hochladen)

 

  1. Kurzes Statement für Homepage und Social Media:

Ca 300 Zeichen (inkl. Leerzeichen) + Foto

Inhalt: Für uns ist Theater wichtig weil…./Theater bedeutet für uns……/xx macht Theater, weil….  -  

Bitte mittels mail an: office@theaternacht.at, Betreff: Theaternacht-Statement

 

 


KURZE SOMMERBERICHTERSTATTUNG

 

Theaternacht ist bei einem „Creative-Europe“-Projekt dabei


Ende Juli kam die Verständigung, dass das Projekt „ASSET - Audience Segmentation System in European Theatres“ unter 400 Einreichungen für eine Förderung ausgesucht wurde. Wir sind hier als kleiner Partner der Theaterfakultät der Akademie der Darstellenden Künste in Prag dabei.

Mit im Boot ist noch die Audience-Agency in London sowie Festivals oder Theater aus Kroatien, Bulgarien und Finnland.


Ziel dieser bis 2021 dauernden Kooperation ist es, Methoden und Werkzeuge zur Analyse und Gewinnung neuer Publikumsschichten für die Darstellende Kunst zu gewinnen. Es ist von uns aus vorgesehen, alle Interessentinnen und Interessenten im Theaterbereich an den Ergebnissen und Erkenntnissen teilhaben zu lassen.