DE / EN

Wachau Kultur: Produktionsleitung Sommerspiele Melk

Bewerbungsfrist: 01. Oktober 2019
Bruttolohn: ab € 2.500,-
Stundenausmaß: 40h

Die Wachau Kultur Melk GmbH als Teil der NÖKU-Gruppe und Tochterbetrieb der
NÖ Kulturwirtschaft GesmbH. veranstaltet unter anderem die traditionsreichen Sommerspiele
Melk und Internationalen Barocktage Stift Melk sowie die beliebten Programmreihen Tischlerei Melk Kulturwerkstatt und Wachau in Echtzeit. Dieser innovative Kunst- und Kulturbetrieb sucht idealerweise ehestmöglich mit Dienstort Melk eine

Produktionsleitung Sommerspiele Melk (m/w)
(unbefristet, Vollzeit/40 St.)

Ihr Aufgabengebiet

  • Als Mitglied der Produktionsabteilung sind Sie gemeinsam mit dem Team für alle Veranstaltungen der Wachau Kultur Melk verantwortlich Produktionsleitung der Sommerspiele Melk in enger Zusammenarbeit mit der  Künstlerischen Leitung und der Geschäftsführung
  • Eigenverantwortliche Planung und Umsetzung aller Agenden im Bereich des Festivals und den Programmreihen, in enger Abstimmung mit der Künstlerischen Leitung inkl. Budgeterstellung und –verantwortung in Kooperation mit der Geschäftsführung sowie Rechnungskontrolle KünstlerInnenbetreuung; Vertragswesen inkl. Abrechnung
  • Einholung aller nötigen Behördlichen Genehmigungen für die Sommerspiele inkl Kontrolle bzgl. Einhaltung
  • Unterstützung und Übernahme von Projekten markenübergreifend für die Wachau Kultur Melk GmbH in enger Zusammenarbeit mit der Marketing-Abteilung und dem Ticketing
  • Erstellung der  Infrastruktur inkl. Beauftragung sämtlicher Sublieferanten in Abstimmung mit dem technischen Leiter bzw. der Geschäftsführung

SIE bieten uns

  • Vorzugsweise abgeschlossene Ausbildung im Kulturmanagement (Universität, Fachhochschule) sowie idealerweise einschlägige Berufserfahrung im Produktionsbüro eines Kulturbetriebes mit Kenntnissen der österreichischen Kulturlandschaft; explizit Theater, Kleinkunst, Kabarett
  • Organisationstalent, Kommunikationsstärke, hohe soziale Kompetenz
  • Kenntnisse im Vertrags-, Steuer- und Arbeitsrecht, kaufmännisches Verständnis
  • Ausgezeichnete Ausdrucksweise in Deutsch; Kommunikation teilweise auf Englisch
  • Kenntnisse und Sensibilität im Umgang mit allen Bedarfsgruppen; v.a. KünstlerInnen und Behörden
  • Kreativität und Freude am Entwickeln und Umsetzen neuer Ideen und Konzepte
  • Selbständiges Arbeiten, Belastbarkeit und Durchsetzungsstärke sowie eine Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten
  • Freude an der Arbeit in einem dynamischen Team

WIR bieten Ihnen

  • Eine interessante und langfristige Aufgabe im Kunst- und Kulturbereich
  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe mit Führungsaufgaben
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit saisonalen Spitzen (April – Mitte August; Oktober, November)
  • Ein attraktives Vergütungspaket, Ihren Qualifikationen und Erfahrungen entsprechend von mindestens EUR 2.500,- brutto pro Monat
  • Benefits innerhalb der Holding: Freie bzw. vergünstigte Tickets für die Veranstaltungen und Ausstellungen der Betriebe unserer Unternehmensgruppe mit der „NÖKU-Card“
  • Essensgutscheine für Melker Gastronomie
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen z. H. Frau  Petra Kofler online auf www.noeku.at unserer Bewerberplattform.


Aug 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26

    26.08.

    • Infoveranstaltung: Projekteinreichung und -beschreibung
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31