DE / EN

Sten Rudstrom/Schule des Theaters: Körper-Stimme-Sprache & Improvisation

Ta(l)king Your Head off! Körper-Stimme-Sprache und Improvisation mit Sten Rudstrom Workshop

Termin: 20.-22. September 2019

Teilnehmer*Innen: Es sind keine Vorerfahrungen erforderlich.

Kurssprache: Sten Rudstrom spricht in Englisch, versteht aber gut Deutsch.

Kosten: Early Bird € 298.- bis 23. August/ Late Bird € 338.-

Sobald man entdeckt, dass Sprache eine viszerale Erfahrung ist, dass Worte nicht nur mentale Konstrukte, sondern lebendige Körpererfahrungen sind, wird Deine Improvisation neue Ebenen finden. Man ist nicht mehr länger von den Gedanken begrenzt was man jetzt sagen sollte oder was man glaubt sagen zu müssen. Man wird von der eigenen Erfahrung geführt und jedes Wort, jeder Vokal und Konsonant auf der Zunge, im Mund, auf den Zähnen und in der Luft leitet die Improvisation. Die Wahrnehmung der Körperempfindungen wird zur treibenden Kraft für die Sprache, nicht das Denken. Gedanke und Imagination sind die Assistenten auf dem Weg zur Sprache, nicht die Chefs.

An diesem Wochenende werden wir durch eine Reihe von Themen gehen. Am ersten Tag werden wir den Körper mit der Stimme verbinden, und uns erlauben unseren Assoziationen aufregende Details hinzuzufügen. Wir werden entdecken wie wir „nicht wissen“ zur Option machen, und wie durch Innehalten Imagination statt „Müssen“ den Raum füllt. Wir nützen Rhythmus als Richtungsweiser für Textentwicklung und geben uns mit weniger zufrieden.

Darauf aufbauend arbeiten wir an den beiden folgenden Tagen mit:

  • Das Jetzt benennen und so dis - believe ausschalten
  • Sich aus einem Bild heraus und hinein zoomen um die Geschichte zu erweitern
  • Simultane und kollaborative Monologe
  • Zwischen simultanen Solos und direktem Monolog wechseln
  • Wechseln zwischen simultanen Solos und direktem Dialog

Ta(l)king Your Head Off ist konzipiert für Tänzer*innen die ihren Text mit ihrem Körper fühlen möchten und für Schauspieler*innen die den Körper ihres Textes spüren möchten. Für alle die Freude am Gebrauch von Sprache haben und für jene die diese Freude finden möchten.

Action Theatre ist ein körperorientiertes Improvisationstraining und erweitert die stimmlichen, verbalen und körperlichen Fähigkeiten. Die Übungen sind strukturiert, simple, spielerisch und herausfordernd. Es fördert die Flexibilität der Imagination und hilft ein unverwechselbares Ausdrucksvokabular zu entwickeln.

Der Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, Laien wie Profis und an alle, die Schauspiel für ihre persönliche Entwicklung nutzen wollen.

Termindetails:
Freitag, 20. Sept.                    18:00 – 21:30
Samstag, 21. Sept.                 10:30 – 14:00 und 15:30 – 19:00
Sonntag, 22. Sept.                 10:30 – 14:00 und 15:30 – 18:30

Anmeldung: https://www.schuledestheaters.at
Info: 0699 10509546, office@schuledestheaters.at
Kursort: Hermanngasse 31/1, 1070 Wien

Aug 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26

    26.08.

    • Infoveranstaltung: Projekteinreichung und -beschreibung
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31