Proberaum Café Berlin (DE): Nachhaltiger Betrieb von Proberäumen

  • by

Anmeldungen bis 15.03.2020

16. März 2020 um 10:30 bis 13:30 Uhr

Ort: Vierte Welt, Adalbertstraße 4, 10999 Berlin

Experten: Lyam Bittar (Lektor mit Gemeinwohlbilanz), Urte Töpfer (zertifizierte Gemeinwohlberaterin)

Oft denken kleinere Strukturen, dass Nachhaltigkeit ein Luxus sei, den sie sich nicht leisten können, auch wenn alle Beteiligten großen Wert darauf legen. Im Gespräch mit Urte Töpfer und Lyam Bittar wird es darum gehen, welche Schritte auch kleine Betriebe gehen können, um ihre Arbeit im Sinne einer sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit zu gestalten. Sie stellen dabei das Prinzip der Gemeinwohl-Ökonomie vor. Die Gemeinwohl-Ökonomie versteht sich als ergebnisoffener, partizipativer und lokal wachsender Prozess mit globaler Ausstrahlung und bietet Tools und Beratungen für Einzelpersonen und Unternehmen zur Umsetzung ihrer Grundidee: ein Wirtschaftssystem, das auf Gemeinwohl-fördernden Werten aufgebaut ist.

Das Proberaum-Café wird 2020 zum Stammtisch der Proberäume: Eine Gelegenheit, sich mit Kolleg*innen über die alltäglichen Freuden und Leiden des „Raumbetreibens“ auszutauschen, zu erfahren, welche Lösungen andere zu gleichen Problemen entwickelt haben, sich zu vernetzen und über Auslastung und Preise zu diskutieren. Kurz: Alles, was Euch beschäftigt, in einer netten Runde in einem jeweils anderen Proberaum zu diskutieren.

Anmeldungen bitte bis 15. März  2020 an: redaktion@proberaumplattform-berlin.de  mit dem Namen Eurer Räume und Link zur Proberaumplattform.