DE / EN

(D) Performing Arts Festival Berlin: Open Call Programmeinreichung 2020

Einsendeschluss: 01. Dezember 2019

In seinem fünften Jahr verändert sich das Performing Arts Festival und ruft von nun an Theaterhäuser, Spielstätten & Künstler*innen der freien Szene Berlins auf, sich mit künstlerischen Arbeiten gezielt auf vorab gesetzte Themenfelder zu bewerben. So sollen mit den vielfältigen Produktionen und Veranstaltungen Programmreihen ausgestaltet werden, die die Grundstruktur der Festivalausgabe 2020 bilden.

Die Themenfelder wurden von der Festivalleitung in Zusammenarbeit mit einem künstlerischen Beirat entwickelt. Dieser künstlerische Beirat wechselt jedes Jahr, um verschiedenen Stimmen aus der freien Szene die Möglichkeit zu geben, das Festival und seine Ausrichtung mitzugestalten.

In diesem Jahr steht für die verschiedenen Themenfelder ein Song-Zitat exemplarisch als Überschrift. Untertitel geben weitere Hinweise auf Richtungen, in die sich die Programmreihen, welche sich aus den Einreichungen zu den Themenfeldern ergeben, entwickeln können. Es sind somit die eingereichten künstlerischen Positionen, die die Reihen inhaltlich füllen und ihnen Substanz und Konturen verleihen.

Für mehr Infos:
https://performingarts-festival.de/de/2020/open-calls/programmreihen-2020

Nov 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

    11.11.

    • STAYING ALIVE – Meine Rechte als Künstler*in: Marketing und PR
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18

    18.11.

    • STAYING ALIVE – Meine Rechte als Künstler*in: Job-Akquise und Mentoring
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26

    26.11.

    • STAYING ALIVE – Meine Rechte als Künstler*in: Arbeitsrecht und Verträge
  • 27
  • 28
  • 29

    29.11.

    • Kunst auf Krankenschein
  • 30