Wir setzen Cookies ein, um unsere Dienste zu erbringen und laufend zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Weitere Infos finden Sie hier. Ich stimme zu.
Contact · de | en

FESTSPIELE STOCKERAU 2018 – Regiekarten für IGFT Mitglieder

Wann: 26. 6. – 4. 8. 2018


„VIEL LÄRM UM NICHTS“

von William Shakespeare


Mit Doris Hindinger, Rina Juniku, Cornelia Köndgen, Karin Lischka, Okan Coemert, Sven Kaschte, Daniel Keberle, Karl Ferdinand Kratzl, Rainer Stelzig, Christian Strasser, Patrick Weber und Markus Weitschacher. Regie: Zeno Stanek


2018 steht William Shakespeares in Italien angesie­delte Liebeskomödie „VIEL LÄRM UM NICHTS“ am Spielplan der Festspiele Stockerau.

Fake News, Dirty-Campaigning und Sexskandale wirbeln durch das Stück. Halbwahrheiten, Gerüchte und Intrigen in der High Society, nichtige Machtspiele und nichtswürdige Liebehändel versetzen die Gesellschaft in Aufregung.

Die Handlung spielt in Messina. Draußen herrscht Krieg. Claudio und Benedikt kehren aus der Schlacht zurück, in der sie gemeinsam mit Don Pedro, Prinz von Arragon, und dessen eifersüchtigem Stiefbruder Don Juan erfolgreich gekämpft haben.

Leonata, Gouverneurin von Messina, lädt die vom Kampf aufgelade­nen Männer zur Erholung in ihren Palast ein, wo sie gemeinsam mit Tochter Hero und Nichte Beatrice in einer mächtigen Frauenwelt lebt. Don Pedro nimmt das gast­freund­liche Angebot an. Etwas Abwechs­lung kann nicht schaden, die Damen sind zudem äußerst attraktiv …

Ablenkung wird gesucht und in der Liebe gefunden. Doch jeder ist auf der Hut vor dem anderen, es wird intrigiert, hinters Licht geführt und gelogen, dass sich die Balken biegen. Am Ende unterliegt das Böse und die Paare finden zusammen. Doch es ist kaum zu glauben, wie schnell sich Hass in Liebe und wieder zurück verwandeln kann.

Shakespeare, Meister komödiantischer Verwicklungen und Ausleuch­ter menschlicher Abgründe, hat mit „VIEL LÄRM UM NICHTS“ ein Stück gebaut, das trotz all seiner Tragödien eine umwerfende Komö­die bleibt! Das Lachen und die Liebe triumphieren. Wie dauerhaft, sei dahingestellt…


Das Stück kommt in der „Stockerauer Fassung“ von Karl Ferdinand Kratzl und Zeno Stanek zu Aufführung.


Sommernachtskonzerte und Comedy

An vier Sonntagen im Juli präsentieren die Festspielen zudem wieder hochkarätig besetzte Konzerte sowie einen Comedy-Abend:

Auf besonderen Publikumswunsch kommt am 1. Juli das Ensemble Insieme wieder, um seinen begeisterten Fans eine mitreißende „Notte Italiana“ zu bieten.

Der legendäre österreichische Rock'n'Roller Andy Lee Lang gastiert am 15. Juli mit The Max Hagler Orchestra unter dem Motto „Thank you, Frank Sinatra – Merci, Udo Jürgens“ mit Songs der beiden Superstars.

Für Freunde der Comedy legen sich am 22. Juli die Comedy Hirten mit ihrem aktuellen Programm „Alles perfekt!“ ins Zeug.

Zum Abschluss verwöhnen vier Granden der Wiener Musikszene mit einem Konzert vom Feinsten: Molden / Resetarits / Soyka / Wirth präsentieren „YEAH“, ihr jüngstes Musikalbum, in Stockerau.


Sozialprojekt 2018

Das soziale Engagement der Festspiele Stockerau gilt heuer MOMO, Wiens mobilem Kinderhospiz und Kinderpalliativteam, das sich ausschließlich durch Spenden finanziert. Siehe Anhang oder http://www.kinderhospizmomo.at/


+++


Detailinfos zu allen Programmen: www.festspiele-stockerau.at/Konzerte 


Spieltermine VIEL LÄRM UM NICHTS: Premiere am 26. Juni 2018,

danach jeweils Mi-Sa am 27. (geschlossene Veranstaltung), 28., 29., 30. Juni

4., 5., 6., 7., 11., 12., 13., 14., 18., 19., 20., 21., 25., 26., 27., 28. Juli

1., 2., 3., 4. August

Spieltermine Sommernachtskonzerte:

  1. Juli 2018 20:00 Uhr Ensemble Insieme: Notte Italiana
  2. Juli 2018 20:00 Uhr Andy Lee Lang & The Max Hagler Orchestra: Thank you, Frank Sinatra – Merci, Udo Jürgens“
  3. Juli 2018 20:00 Uhr Comedy Hirten:  Alles perfekt!
  4. Juli 2018 20:00 Uhr Molden, Resetarits, Soyka, Wirth: YEAH

Beginn: jeweils um 20.00 Uhr


Spielort: Open-Air-Festspielbühne am Dr. Karl Renner-Platz, 2000 Stockerau (bei Schlechtwetter im Z 2000, Sparkassaplatz 2, 2000 Stockerau).


Preise Theater: Verschiedene Kategorien von € 27,00 – 57,00 diverse Ermäßigungen

Für Mitglieder der IG Freie Theater sind Regiekarten verfügbar.

Preise Sommernachtskonzerte/Comedy: Einheitspreis € 29,00, günstige Paket-Angebote,   diverse Ermäßigungen. Details: www.festspiele-Stockerau.at

Tickets: www.festspiele-stockerau.at Tel. +43-(0)2266-676 89 Wien-Ticket: Tel. +43-(0)1-588 85