DE / EN

Europäische Theaternacht 16.11.2019: Infos zur Teilnahme

Vor neun Jahren zum ersten Mal in Österreich organisiert soll auch heuer wieder unter dem Motto „Pay as You Wish“ der dritte Samstag im November im Zeichen des Theaters in Österreich stehen.

Bundespräsident Alexander van der Bellen hat wieder den Ehrenschutz übernommen, ORF III ist wieder dabei, wir werden dort auch wieder einen Werbetrailer in den Wochen vorher unterbringen.
Im Vorjahr haben sich über 100 Theater und Kulturorganisationen daran beteiligt  und durch dieses österreichweite gemeinsame Auftreten einen Tag lang das österreichische Theaterschaffen sowie Themen des Theaters in den Mittelpunkt der kulturellen Öffentlichkeit gestellt sowie durch einen niedrigschwelligen Zugang neue Publikumsschichten für das Theater zu begeistern.

Ablauf 
Jeder Beitrag ist möglich und erwünscht: Ob  Aufführungen, Backstage-Touren, Flashmobs, Offene Proben, Performances, Publikumsgesprächen oder Workshops - alles trägt zum Gelingen der Veranstaltung bei.
Einzige Voraussetzung: Das Prinzip “Pay as you wish/can” - es gibt an diesem Abend keine fixen Eintrittspreise, sondern jede/r spendet soviel ihr/ihm der Nachmittag oder Abend wert ist.

Wir koordinieren den Veranstaltungsreigen, produzieren österreichweit  Programmfolder und Plakate, die allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt werden und kümmern uns um die überregionale Kommunikation.

Anmeldung
Auf der Theaternacht-Homepage (www.theaternacht.at) unter INFO für Theaterschaffende könnt ihr alles hochladen.
www.theaternacht.at/anmeldung/

Kurze Erläuterungen zum Formular:

1. ANGABEN ZUR ORGANISATION
- Bitte Namen der Spielstätte/Organisation eingeben 
- NEU: Bitte eine Kurzinfo zu Theater/Organisation (einige Daten zu Geschichte, Schwerpunkte, Aufgaben oder Ziele) Wir wollen ab heuer bei jedem Programmpunkt auch eine Kurzbeschreibung der Organisation abrufbar machen.
- Falls sich ansonsten zum Vorjahr nichts verändert hat (Adresse, Kontaktpersonen, Logos):  bitte das entsprechende Feld anklicken, es werden dann die Daten vom Vorjahr übernommen. Falls sich jemand nicht sicher ist, was im Vorjahr drinnen war: bitte die Angaben neu eingeben.

2. ANGABEN ZUR SPIELSTÄTTE
Falls sich zum Vorjahr nichts verändert hat, bitte das entsprechende Feld anklicken, es werden dann die Daten vom Vorjahr übernommen. Falls sich jemand nicht sicher ist, was im Vorjahr drinnen war: bitte die Angaben neu eingeben.

3. PROGRAMMPUNKTE DER THEATERNACHT
Bis drei Programmpunkte können eingegeben, Fotos dazu hochgeladen werden. Dazu ein Link, der zur Produktion/zum Programm führt sowie eine  Kurz- und eine Langbeschreibung.
Falls jemand mehr als drei Programmpunkte anbietet, bitte die weiteren  mittels mail an uns senden

4. BENÖTIGTE DRUCKSORTEN
- Wir produzieren auch heuer wieder Plakate in A1 und A2.
- Der Folder kriegt heuer das Format (105 breit, 210 hoch, hochformat) und eignet sich dadurch leichter zum Einstecken.
- Das Plakat ist so konzipiert, dass die Namen der teilnehmenden Organisationen besser lesbar sind und individuell markiert werden können

5. PERSONALISIERTES STATEMENT - NEU!
Diese Statements werden sich samt Fotos auf unserer Startseite abwechseln und auch bei unserer Facebook Werbung verwendet.
Im Vorjahr haben wir bereits ca. 30 bekommen, wer noch nicht dabei war:
- Kurzstatement „Wir machen Theater, weil…“, „Theater ist wichtig, weil….“, „Theater bedeutet, dass…“, max.250 Zeichen.
- Foto und Name des Statementgebers / der -geberin (oder anklicken, dass Logo/Foto aus Punkt 1 übernommen wird)

ANMELDESCHLUSS: 27. September 2019
(wir planen, dass die Unterlagen bei Einhaltung dieses Redaktionsschlusses Ende Oktober bei den einzelnen Theatern/Kulturorganisationen eintreffen).

Sep 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2

    02.09.

    • Infoveranstaltung: Vertragsvorlagen
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

    09.09.

    • Infoveranstaltung: Kalkulation und Budgetierung
    • Diskussion: Kulturpolitik zur Wahl
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19

    19.09.

    • Infoveranstaltung: Verträge in der Freien Szene - was rät der Steuerberater?
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27

    27.09.

    • Infoveranstaltung Klagenfurt: Projekteinreichung und -beschreibung & Sozialversicherung bei wechselnden Beschäftigungsverhältnissen
  • 28
  • 29
  • 30