DE / EN

Externe Veranstaltungen

  • (D) Flausen-Bundeskongress #2: performing the arts

    Vom 5. bis 7. Februar 2019 im Freien Werkstatt Theater Köln

    Der flausen+bundeskongress #2 diskutiert Visionen und Realitäten eines forschenden Netzwerks der Darstellenden Künste. Ziel der Kongressdebatte ist es, Forschung in der Arbeitspraxis der Darstellenden Künste zu stärken. Kernthemen sind diesmal Modelle und Arbeitsweisen künstlerischer Forschung, die Arbeitsrealitäten von Künstler*innen, nachhaltige Netzwerke und internationaler Austausch.

    Der flausen+bundeskongress #2 bringt erneut Akteur*innen aus den freien darstellenden Künsten, aus Förderinstitutionen, aus Wissenschaft und Politik zusammen.

    Kongressveranstalter ist das flausen+bundesnetzwerk, in dem sich 24 Theaterhäuser und Orte künstlerischer Forschung aus zwölf Bundesländern, aus Metropolregionen wie aus der Fläche, zusammenfinden. Das flausen+bundesnetzwerk ist Akteur des Bündnisses für Freie Darstellende Künste.

    Kongressort ist erneut das Freie Werkstatt Theater Köln.

    Kongressbüro:
    Freies Werkstatt Theater Köln
    Zugweg 10
    50677 Köln
    Telefon 0221-327817
    flausenkongress@fwt-koeln.de
    www.flausenkongress.de

    Read more
  • 6.-8.02.2019 (Japan) Res Artis Meeting Kyoto

    6 – 8 February 2019

    Creative Encounters: Reimagining Residencies

    Res Artis is excited to announce our 2019 conference, Creative Encounters: Reimagining Residencies to be hosted by Kyoto City and Kyoto Art Center in cooperation with the Agency of Cultural Affairs from 6 – 8 February 2019.

    We have extended the early bird registrations until November 30! This means you still have a chance to reserve your spot using our discount rates!

    The conference, Creative Encounters: Reimagining Residencies, will be hosted by Kyoto City and Kyoto Art Center in cooperation with the Agency of Cultural Affairs from February 6-8, 2019.

    This 3-day meeting will address the evolution of arts residency models and rapid expansion of the field. We will compare traditional ‘time and space’ models with new residency typologies that reflect our changing social economy. Nomadic, start-up, virtual and Airbnb residencies will all be explored. The meeting will pose questions about the progression of the field using examples in Japan and internationally. How can we evaluate these new models? How can artists residencies remain socially engaged and respond to artists’ needs? How are these innovative new models funded?

    These key themes of the meeting will be reflected in Kyoto, a unique city where traditional and contemporary arts co-exist. Like artists in residence encountering different places for the first time, participants will experience the rich culture of Kyoto by way of excursions, city walks and tea ceremonies that will encourage further dialogue and networking.

    Infos und Programm:Res Artis Meeting Kyoto

    Read more
  • 22.12. Preisverleihung des „Kärntner Kulturvogel 2018“

    Klagenfurt, theaterHalle 11

    Zum zweiten Mal wird heuer der Kärntner Kulturvogel-Preis verliehen.
    Nominiert sind Personen, die sich als Kulturtreibende im Raum Kärnten verdient gemacht haben und „im Gegenzug sehr wenig bis gar nichts dafür bekommen.“
    Die Liste jener, die scheinbar „einen Vogel haben“ weil sie sich ohne Gegenleistung einsetzen findet ihr hier:

    teatrozumbayllu.net/kulturvogelpreisverleihung/

     

    Read more
  • 9.1.-12.1.2019 Arts & Citizenship - Towards Diversity of Cultural Expressions

    12th Annual Conference of the Fachverband für Kulturmanagement

    Bereits vor der offiziellen Eröffnung der Tagung gibt es beim PhD-Kolloquium die Möglichkeit und Einladung, mit dem wissenschaftlichen Nachwuchs in regen Austausch zu treten (Mi., 9.1.) und beim Meet-the-Editors Herausgeber_innen relevanter Journals kennen zu lernen (Do., 10.1., Vm).

    Der Eröffnungsnachmittag (Do., 10.1., ab 14 Uhr) bietet die Keynotes von Michael Duscher ('Power to the People? Participation as Practice in St. Pölten's Application as European Capital of Culture 2024') und Helen Marriage ('Imagination Sets You Free') sowie ein Round-Table-Gespräch der beiden mit der neuen Wiener Kulturstadträtin Veronika Kaup-Hasler. Der Tag klingt mit einem Meet & Greet an der mdw aus.

    Der Freitagvormittag (11.1.) ist den ersten fünf Paper Presentation Sessions und zwei Workshops sowie einem Film Screening an der Filmakademie gewidmet, am Nachmittag stehen ein Open Space sowie die ersten Study Trips am Programm. Am Abend wird in der Lounge der Kunsthalle Wien gefeiert.

    Samstagvormittag folgen weitere drei Paper Presentation Sessions, zwei Workshops und ein Round-Table-Gespräch zu Corporate Citizenship. Die Tagung klingt mit weiteren Study Trips aus.

    Infos zum Programm:
    www.mdw.ac.at/ikm/arts-and-citizenship-2019/

    Es gibt auch die Möglichkeit Einzeltage zu buchen.
    Informationen zu Tickets findet ihr unter:
    www.mdw.ac.at/ikm/registration-anmeldung/

    Read more
  • 10.1.-12.1.2019 Arts and Cultural Management Conference der Studierenden und Young Professionals

    Die ACMC2019 findet parallel zur 12. Jahrestagung des Fachverbands für Kulturmanagement an der mdw statt und wird sich dieses Jahr rund das Thema CONTENT:GENERATION mit den Chancen, Herausforderungen und der Zukunft der Millennials im Kunst- und Kulturbetrieb beschäftigen.

    Weiter Infos findet ihr unter: acmconference.com/

     

     

    Read more
Dec 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

    07.12.

    • Informationsveranstaltung: Förderanträge Stadt Wien
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

    12.12.

    • Workshop: Wie kalkuliere ich richtig?
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31