DE / EN

News - Jobs

  • KindertanzlehrerIn

    Bewerbungsfrist: Ende Juli
    Entlohnung: Auf Werkvertragbasis €25/Eh bzw. €3/Ki/EH

    Wir suchen erfahrene KursleiterInnen für unsere Kindertanzkurse (Kinderballett, Jazz, Modern, kreativer Kindertanz, HipHop) ab Sept 2019.
    Wenn du eine Tanzausbildung hast, gerne mit Kindern arbeitest, verlässlich und selbständig bist, freuen wir uns auf deine Bewerbung!
    Bitte mit Foto an: martinaholub@kreadance.com // Tel.: 0664-441 99 99

    Read more
  • TURBOtheater Villach sucht

    freche/n Theaterpädagogin/Theaterpädagoge oder TheatermacherIn/PerformerIn (ca. 50%)
    ab September 2019
    Gehalt: 1.000 € pro Monat auf Werkvertragbasis

    Das TURBOtheater Villach ist ein künstlerisch radikal-naives Theaterkollektiv mit einem untergeordneten Hang zur Rationalität, das in dem ganzen Chaos, in dem es steckt, jährlich fünf Produktionen mit/von/für Kinder, Jugendliche und/oder Erwachsene macht, überwiegend entwickelt. Außerdem noch jede Menge Schulprojekte, Auftragsarbeiten, spontane Performances und eine Radiosendung.
    Wir suchen zur Erhöhung der Schlagkraft und zur Bewusstseinserweiterung nach einer Person, die beim Entwickeln mitarbeitet und Projektverantwortung übernehmen kann, aber ganz klar einen frechen Zugang zu Theater für bzw. mit Kinder/n und Jugendliche/n hat - nix mit pädagogisch wertvoll, sondern rein in das Gemüse, auch wenn das Stück sich nicht verkaufen lässt. Und eine Neigung zum Selber-Spielen/Performen wäre auch wünschenswert. Zusätzlich wären Stücknachbereitungen gefordert, und alles was so anfällt. Bei alle dem ist dein künstlerischer Zugang gefragt, wir sind offen für Vieles.
    Wer also Lust auf die Provinz hat (Voraussetzung ist Leben in Villach bzw. Kärnten) wo viel Entwicklungsarbeit wartet, bitte gleich mal melden unter zentrale@turbotheater.at

    Read more
  • Toihaus Salzburg: Assistenz der administrativen Leitung

    Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine Mitarbeiter*in als Assistenz der administrativen Leitung (m*w) für unser engagiertes und vielseitiges Theaterteam!

    Aufgabenbereiche:
    –        Kassaführung (Hauptkassa, Foyerkassa)
    –        Zahlungen abwickeln
    –        Ausgangsrechnungen erstellen
    –        Verwaltung der Personaldaten inkl. Korrespondenz mit der Lohnverrechnerin
    –        Statistikberichte
    –        Ausfertigen von Bestätigungen und Assistenz von Künstler*innen bei Amtswegen
    –        Führen des Inventarverzeichnisses
    –        Vorbereitung der Buchhaltung
    –        Reporting EU-Kooperationsprojekt
    –        Mitarbeit bei der Budgetplanung in Zusammenarbeit mit der administrativen Leitung
    –        Allgemeine Büroaufgaben
    –        Mitarbeit im Theaterbetrieb

    Sie bringen idealerweise eine Ausbildung oder Erfahrung in Buchhaltung und/oder Office Administration mit und haben bereits in einem Kulturbetrieb gearbeitet. Sie sind sicher in der Anwendung von Microsoft Office Programmen, insbesondere von Excel und zahlenaffin. Ihre Arbeitsweise ist strukturiert und teamorientiert und Sie sind bereit, während der Theatersaison ab und zu Abend- und Wochenendeinsätze zu leisten.

    Gefordert sind neben den fachlichen Qualifikationen auch Flexibilität und Freude daran, in einem Theaterbetrieb mitzuarbeiten.

    Wir bieten
    –        Einen Dienstvertrag auf der Basis von 20 Wochenstunden, 1106,- Euro Bruttogehalt
    –        Verantwortungsvolle Aufgaben und die Möglichkeit, den Theaterbetrieb aktiv mitzugestalten
    –        Flexible Arbeitszeiten mit Kernarbeitszeit von 9 bis 14 Uhr
    –        Arbeitsort im Zentrum von Salzburg
    –        Familienfreundliches Arbeitsumfeld
    –        Einblick in die Abwicklung eines großen EU-Kooperationsprojektes mit  internationalen Partner*innen
    –        Einblick in die künstlerische Theaterarbeit

    Das Toihaus ist ein Theater für Musik, Tanz, Sprache, bildende Kunst und die Verbindungen mit anderen Kunstsparten und Ausdrucksformen. Jährlich entstehen sechs bis acht Produktionen für Kinder und Erwachsene in denen sich diese Kunstformen zu poetischen Bildern verdichten. Durch diese Interdisziplinarität werden Räume geschaffen, um das klassische Theaterbild zu hinterfragen.

    Das Haus liegt zentral in Salzburg an der Franz-Josef-Str. 4 und umfasst neben der Bühne zwei Probenräume und ein Grossraumbüro im ersten Stock.

    Mehr Infos: https://toihaus.at/2019/ausschreibung-assistenz-der-administrativen-leitung-mw

    Read more
  • TURBOtheater Villach sucht: Kostümbildner*in/Ausstatter*in

    Bevorzugt jemand mit starkem Hang zur Selbstanfertigung bzw. zum Bau von Masken, Requisiten, etc. In erster Linie für Kostüm und Requisiten. Wir suchen jemanden mit einem ausgeprägten eigenen Stil. Achja: für unsere Sommerproduktion im Kulturhof Villach, Premiere am 17. Juli, wir machen eine Stückentwicklung bzw. eine sehr freie Bearbeitung von Robinson Crusoe. Künstlerische Leitung: Stefan Ebner.
    Bei Interesse, ein paar Beispielphotos eurer Arbeiten plus Biographie, schicken an: zentrale@turbotheater.at
    Honorar € 1.000,- (plus Fahrtkosten nach Absprache).

    Read more
  • TURBOtheater Villach: Theaterpädagogin/Theaterpädagoge

    TURBOtheater Villach sucht freche/n Theaterpädagogin/Theaterpädagoge oder TheatermacherIn/PerformerIn (ca. 50%)
    ab September 2019
    Gehalt: 1.000 € pro Monat auf Werkvertragbasis

    Das TURBOtheater Villach ist ein künstlerisch radikal-naives Theaterkollektiv mit einem untergeordneten Hang zur Rationalität, das in dem ganzen Chaos, in dem es steckt, jährlich fünf Produktionen mit/von/für Kinder, Jugendliche und/oder Erwachsene macht, überwiegend entwickelt. Außerdem noch jede Menge Schulprojekte, Auftragsarbeiten, spontane Performances und eine Radiosendung.

    Wir suchen zur Erhöhung der Schlagkraft und zur Bewusstseinserweiterung nach einer Person, die beim Entwickeln mitarbeitet und Projektverantwortung übernehmen kann, aber ganz klar einen frechen Zugang zu Theater für bzw. mit Kinder/n und Jugendliche/n hat - nix mit pädagogisch wertvoll, sondern rein in das Gemüse, auch wenn das Stück sich nicht verkaufen lässt. Und eine Neigung zum Selber-Spielen/Performen wäre auch wünschenswert. Zusätzlich wären Stücknachbereitungen gefordert, und alles was so anfällt. Bei alle dem ist dein künstlerischer Zugang gefragt, wir sind offen für Vieles.


    Wer also Lust auf die Provinz hat (Voraussetzung ist Leben in Villach bzw. Kärnten) wo viel Entwicklungsarbeit wartet, bitte gleich mal melden unter zentrale@turbotheater.at

    Read more
  • Gutenstein: Assistenz für Bühnenbild

    Bewerbungen sofort

    Ich mache die Austattung in Gutenstein von Brüderlein fein von Felix Mitterer und suche noch einen Assistenten oder eine Assistantin für das Bühnenbild, ab sofort.
    Montag, 27.5. fangen die Proben an, ab 22. Juni gehen wir nach Gutenstein bis 11. Juli: Premiere. 
    Quartier in Gutenstein ist vorhandne, ebenso wird ein warmes Essen pro Tag gratis zur Verfügung gestellt.
    Honorar ist von 1500 € mit Möglichtkeit eingestellt zu sein.

    Kontakt: Vanessa Achilles Broutin,  0650-9800 617

    Read more
  • BFDK (D): Freie Mitarbeit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    für den Bundeskongress 2020 gesucht
    Frist: 30.06.2019

    Der Bundesverband Freie Darstellende Künste (BFDK, D) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Unterstützung im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auf Honorarbasis. Kernaufgabe ist die Konzeption, Umsetzung und Nachbereitung einer Kommunikationsstrategie für den Anfang 2020 stattfindenden Bundeskongress. Dafür ist eine enge Zusammenarbeit mit der Projektleitung des Bundeskongresses sowie der Geschäftsführung des BFDK erwünscht. Weitere Aufgaben liegen in der kommunikativen Unterstützung der Geschäftsführung des BFDK für Veranstaltungen, die den Bundeskongress vor- und nachbereiten, sowie für Belange des Verbandsalltags.

    Weitere Infos: darstellende-kuenste.de

    Read more
  • Kunst im öffentlichen Raum Wien (KÖR) sucht Produktionsleitung

    Bewerbungsschluss: 14. Juni 2019

    Die Aufgabe der Kunst im öffentlichen Raum Wien ist die Belebung des öffentlichen Raums der Stadt Wien mit permanenten bzw. temporären zeitgenössischen künstlerischen Projekten. KÖR wickelt künstlerische Projekte ab, erteilt Aufträge an KünstlerInnen, lobt künstlerische Wettbewerbe für Projekte im öffentlichen Raum aus, vergibt Förderungen an KünstlerInnen bzw. Projektträger und setzt damit verbundene Tätigkeiten, wie Vermittlungsprogramme, um.

    Zu besetzen ist ab 2. September 2019 eine 1-jährige Karenzvertretung für die Position der Produktionsleitung.

    Es handelt sich bei der Stelle um eine befristete Beschäftigung mit einem Ausmaß von 40 Wochenstunden. Die Entlohnung liegt bei mind. € 37.000.-/Jahr.

    Ihre Aufgabengebiete:

    Koordination und Abwicklung von permanenten und temporären künstlerischen Projekten im öffentlichen Raum (Projektmanagement)

    Inhaltliche und rechnerische Projektkontrolle/Projektcontrolling

    Vorbereitung der Jury-Sitzungen und Abwicklung der Förderprojekte

    Koordination künstlerischer Wettbewerbe und Begleitung der Umsetzung der ausgelobten Entwürfe

    Koordination und Abwicklung von Vermittlungs- und Rahmenprogrammen

    Redaktionelle Betreuung und Produktion von Publikationen und Drucksorten

    Ihr Profil:

    Einschlägige Berufserfahrung im Kultur- und Projektmanagement

    Kaufmännische Grundkenntnisse und Erfahrung mit Abrechnungen

    Kenntnis der österreichischen Kunst- und Kulturlandschaft

    Genauigkeit, Eigeninitiative und effizientes Projektmanagement

    Kenntnis der österreichischen Förderpraxis und Strukturen der Stadt Wien sind wünschenswert

    Organisations- und Kommunikationsstärke sowie serviceorientiertes Denken

    Routine in administrativen Tätigkeiten

    Interesse an Kunst im öffentlichen Raum

    Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis spätestens 14. Juni 2019 an Mag. Martina Taig, online unter office@koer.or.at.

    Read more
  • Volkstheater Wien: Mitarbeiter*in Requisite

    Befristet vom 19.08.2019 bis 30.04.2020
    Bewerbungsschluss: bis spätestens 20.06.2019

    Das Volkstheater Wien zählt zu den größten Sprechbühnen im deutschen Sprachraum und sucht befristet vom 19.08.2019 bis 30.04.2020

    MitarbeiterIn Requisite

    Ihr Hauptaufgabengebiet umfasst sowohl die Einrichtung und Betreuung der Proben und Vorstellungen als auch die Beschaffung, Herstellung und Instandhaltung der Requisiten.

    Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist neben einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem technischen oder theaterspezifischen Beruf mehrjährige Berufserfahrung in einem Theaterbetrieb, idealerweise als RequisiteurIn. Neben handwerklicher Begabung und guten PC-Kenntnissen (MS-Office) bringen Sie Organisationsgeschick, Fantasie und Kreativität mit. Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Flexibilität und Loyalität runden Ihr Profil ab.

    Wir bieten eine bis 30.04.2020 befristete, vielseitige und kreative Vollzeittätigkeit in einem professionellen und engagierten Team mit freundlicher Arbeitsatmosphäre.

    Der durchschnittliche Jahresbezug in dieser Position beträgt inklusive Zulagen und Überstunden rund € 28.000,- brutto.

    Der Mindestlohn beträgt ohne Theatererfahrung lt. KV Wiener Bühnenverein/ technisches Bühnenpersonal € 1.666,- brutto monatlich.

    Wenn Sie sich angesprochen fühlen, als männlicher Bewerber Ihren Präsenzdienst bereits abgeleistet haben und eine neue Herausforderung suchen, freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 20.06.2019 per Mail an Martina Meril bewerbung@volkstheater.at

    Read more
  • Das Landestheater Niederösterreich sucht eine/n Veranstaltungstechniker/in

    ab Mitte August 2019, St. Pölten

    Schwerpunkt Bühne

    Vollzeit / auch Teilzeit ist möglich
    Aufgrund gesetzlicher Vorschriften sind wir zur Angabe eines Mindestgehalts verpflichtet, das für diese Position laut Kollektivvertrag bei einem Monatsgehalt für eine Vollzeit - Beschäftigung von

    € 1.876,06 brutto inklusive Zulagen liegt

    Das Landestheater Niederösterreich in St. Pölten ist als renommiertes Sprechtheater mit eigenem Ensemble und hochkarätigen Gästen sehr gut etabliert. In den beiden Spielstätten werden neben Eigen- und Koproduktionen auch internationale Gastspiele, Lesungen, Kinder- und Jugendtheater, das Literaturfestival Blätterwirbel und diverse Zusatzveranstaltungen geboten. Neben einem umfangreichen Vermittlungsprogramm versteht sich das Landestheater Niederösterreich auch in Zusammenhang mit dem Peter-Turrini-DramatikerInnen-Stipendium als Vermittler und Plattform zeitgenössischen Literaturschaffens. 

    Als zentraler Kulturbetrieb der Landeshauptstadt und als Teil der NÖKU-Gruppe unterstützt das Landestheater Niederösterreich engagiert den Prozess der Bewerbung St. Pöltens als Europäische Kulturhauptstadt 2024.

    Ihr Aufgabengebiet:

    Mitarbeit bei der technischen Betreuung von Proben und Vorstellungen sowie bei der Organisation von Auf- und Abbau der Dekorationen im Repertoirebetrieb

    Mitbetreuung von Technischen Einrichtungen

    Mitarbeit bei der Einrichtung der Probebühnen inklusive Vorbereitung von einfachen Probendekorationen

    Wartungs-, Instandhaltungs- und Erneuerungsarbeiten an Dekorationen und an bühnentechnischen Einrichtungen sowie Durchführung von kleinen Reparaturen

    Einrichtung und Betreuung von eingeladenen Gastspielen und eigenen Gastspielen auf Tour


    Ihr persönliches Profil:

    Hohe Zuverlässigkeit

    Teamfähigkeit sowie Kommunikationsstärke

    Handwerkliches Geschick und Improvisationstalent

    Großes Interesse am Theater sowie an der Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern und an der Realisierung künstlerischer Konzepte

    Bereitschaft zur Leistung von Überstunden sowie von Wochenenddiensten


    Ihre fachliche Qualifikation:

    optimalerweise abgeschlossene Ausbildung als Veranstaltungstechniker/in – auch QuereinsteigerInnen mit der Absicht, die Ausbildung zu absolvieren, sind willkommen

    Arbeitserfahrung in einem produzierenden Theater von Vorteil

    Kenntnisse gängiger Softwareprogramme


    Wir bieten Ihnen:

    einen Arbeitsplatz im Herzen von St.Pölten, 5 Gehminuten durch die Fußgängerzone vom Hauptbahnhof entfernt und mit der Bahn gut und schnell erreichbar

    ein Gehalt, das anhand Ihrer Qualifikationen und Ihrer anrechenbaren Vordienstzeiten bzw. Ihrer Berufserfahrung vereinbart wird. Aufgrund gesetzlicher Vorschriften sind wir zur Angabe eines Mindestgehalts verpflichtet, das für diese Position laut Kollektivvertrag bei einem Monatsgehalt für eine Vollzeit - Beschäftigung von € 1.876,06 brutto inklusive Zulagen liegt

    eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team

    ein gutes Betriebsklima freie bzw. vergünstigte Tickets für die Veranstaltungen und Ausstellungen der Betriebe unserer Unternehmensgruppe mit der „NÖKU-Card“

    Essensgutscheine für umliegende Gastronomie

    einen Fahrtkostenzuschuss für Ihre öffentliche Anreise zum Dienstort von einem Wohnort außerhalb von St. Pölten

    individuelle und bedarfsorientierte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Gehaltsvorstellung z.H. Albert Haderer. Nutzen Sie dazu bitte ausschließlich die Möglichkeit einer Online-Bewerbung direkt über unser Jobportal unter www.noeku.at/jobs

    Read more
  • Salzburg Winterfest: Öffentlichkeitsarbeit und Festivalorganisation

    Praktikum im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Festivalorganisation
    Zeitraum: 1.08./15.08.2019 – 15.01.2020

    30h/Woche, € 950,- brutto

    Bewerbungsfrist: 28.06.2019

    Das Winterfest ist ein internationales Festival für zeitgenössische Circuskunst, das alljährlich von Ende November bis Anfang Januar in einer Zeltlandschaft im Salzburger Volksgarten stattfindet.

    Für die Organisation und Durchführung des 19. Winterfest, das vom 28.11.2019 bis zum 6.1.2020 im Volksgarten Salzburg stattfinden wird, suchen wir einen Praktikant/eine Praktikantin, der/die uns im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Festivalorganisation (30h) unterstützt. Wir bieten eine spannende Tätigkeit mit vielfältigen Aufgaben in einem jungen, motivierten Team!

    Tätigkeitsbereiche

    Bereich Öffentlichkeitsarbeit:

    Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere bei der Konzeption der Printmedien und der Inserateschaltung

    Betreuung der Homepage und Sozialer Medien

    Befüllung und Pflege des Onlineshops

    Marketingassistenz (Newsletter, etc.)

    Medienbeobachtung, Dokumentation und Archivierung (u.a. Erstellung des Pressespiegels, Erstellung von Statistiken, Betreuung der Pressewand während des Festivals)

    Korrekturlesen

    Produktions- und Festivalassistenz (vor und während der Festivalzeit):

    Büro- und Produktionsassistenz (u.a. Künstlerbetreuung, sämtliche Festivalvorbereitungen, Beschilderungen, Erledigungen)

    Teamunterstützung bei diversen Sonderevents (Pressekonferenz, Premieren)

    Einlassdienste während des Festivals

    Diverse Recherchen

    Unsere Anforderungen/Ihr Profil:

    Erste Erfahrungen in der Festivalorganisation wünschenswert

    Erste Erfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit/Marketing wünschenswert

    Exzellentes Sprachgefühl sowie sicherer Umgang mit der deutschen Rechtschreibung

    Sicherheit im Erstellen von Texten für verschiedene Kommunikationskanäle

    Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

    Sehr gute PC-Kenntnisse (MS Office, Social Media, etc.)

    Erfahrung mit Wordpress von Vorteil

    Selbständige und zielorientierte Arbeitsweise, gutes Zeitmanagement sowie ein hohes Maß an Engagement, Sorgfältigkeit und Verantwortungsbewusstsein

    Kommunikationsfreude und Teamgeist

    Ausgeprägtes Interesse an Kunst und Kultur sowie am Festivalbetrieb

    Nach Bedarf Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten während des Festivals

    Führerschein Klasse B von Vorteil

    Eckdaten

    Stellenumfang: 30h/Woche Zeitraum: 1.08./15.08.2019 – 15.01.2020

    Vergütung: € 950,- brutto

    Bewerbungsfrist: 28.06.2019
    Bewerbungen bitte ausschließlich digital (1 PDF-Datei, max. 5 MB).
    Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich zwischen 3. und 5. Juli statt

    Kontakt

    Winterfest – Festival im Volksgarten GmbH, z. Hd. Christine Gropper, Franz-Josef-Straße 3, 5020 Salzburg, Tel: 0043/662887580,
    Mail: personal@winterfest.at,
    Link auf Formular:
    https://karriere.noeku.at
    www.winterfest.at

    Read more
  • Netzzeit (AT) vergibt ein Regie-Praktikum

    Zeitraum: 9. September – 24. Oktober 2019
    Bewerbungen bis 24.06.2019

    Wir suchen für ein Musiktheaterprojekt (UA) im Zeitraum vom 09.September bis 24.Oktober 2019  einen Regiepraktikanten (m/w/d) auf der Basis einer geringfügigen Anstellung.

    Bewerbungen bis 24.06.2019 per Mail an Mag.a Nora Scheidl  (netzzeit@netzzeit.at)

    Read more
  • Wiener Konzerthausgesellschaft: Kampagnen- & Printmedienmanagement

    Bewerbungsfrist: 21. Juni 2019, Vollzeit

    Seit der Gründung im Jahr 1910 ist die Wiener Konzerthausgesellschaft als privater Verein organisiert. Die gemeinnützige Organisation erhält und betreibt das historische Konzerthausgebäude und trägt mit über 600 Eigenveranstaltungen den Großteil des mehr als 900 Veranstaltungen umfassenden Konzertbetriebs. Gelebte kulturelle und soziale Offenheit machen das Wiener Konzerthaus heute zu einem lebendigen Ort der Musik und bilden die Grundlage zur Erfüllung der Mission der Wiener Konzerthausgesellschaft, möglichst viele Menschen nachhaltig mit exzellenter Musik in Bezug zu bringen.

    Wir suchen zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen im Bereich Marketing & Kommunikation, um die Verantwortung für das Kampagnen- und Printmedienmanagement in Vollzeit (38,5h) zu übernehmen.

    Wir bieten Ihnen:
    eine herausfordernde Aufgabe mit viel Selbstverantwortung und persönlichem Gestaltungsspielraum,
    eine innovative Unternehmenskultur, die Raum für Entfaltung bietet,
    ein internationales Team und ein gutes Arbeitsklima in einem der spannendsten Kulturbetriebe, der weit über die Grenzen des Landes hinausstrahlt.

    Eine vollständige Tätigkeitsbeschreibung und eine Beschreibung der erforderlichen Kompetenzen der Stelle finden Sie auf der Website des Wiener Konzerthauses unter http://konzerthaus.at/offenestelle

    Gehalt: 3.000 Euro brutto pro Monat x 14

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 21. Juni 2019 an Intendant Matthias Naske unter der folgenden E-Mail-Adresse: bewerbung@konzerthaus.at

    Read more
  • Theater Nestroyhof Hamakom Wien: Regieassistent*in und Abendbetreuung

    Probenbeginn: Anfang August 2019
    Premiere: 02. Oktober 2019
    Vorstellungen: bis Ende Oktober 2019

    Das Theater Nestroyhof Hamakom im 2. Wiener Gemeindebezirk sucht für seine nächste Eigenproduktion „Der letzte Mensch“, ein Auftragswerk von Philipp Weiss in der Regie von Ingrid Lang eine/n Regieassistenten/in, sowie Abendbetreuung.

    Aufgaben:

    Betreuung und Begleitung der Proben
    Organisation und Koordination der Proben in Absprache mit dem Künstlerischen Betriebsbüro
    Eigenständiges Führen des Regiebuches
    Erstellung des Probenplanes in Absprache mit der Regie
    Abendbetreuung der Vorstellungen

    Voraussetzungen:

    Theaterbegeisterung
    Theaterpraktische Erfahrungen an Theatern in Form von Hospitanzen oder Assistenztätigkeiten
    Organisations- und Kommunikationstalent
    ausgeprägtes Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
    Fähigkeit zu einem lösungsorientierten und bereichsübergreifenden Denken und Handeln
    Bereitschaft zu den theaterüblichen Zeiten zu arbeiten (Abend-, Wochenend- und Feiertagsdienste)
    überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Kreativität, Flexibilität und Teamgeist

    Wir bieten:

    Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit und ein Angestelltenverhältnis für den gesamten Zeitraum mit einer Bezahlung von brutto € 1.400,-/Monat.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf richten Sie bitte bis zum 21. Juni 2019 per Mail an Alexander Lugmayr, bewerbung@hamakom.at

    Read more
Jun 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3

    03.06.

    • Infoveranstaltung: Projektkalkulation und -budgetierung
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21

    21.06.

    • Einladung zur Generalversammlung 2019 der IG Freie Theaterarbeit
  • 22
  • 23
  • 24

    24.06.

    • Infoveranstaltung: Gemeinnützigkeit bei Vereinen
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30