DE / EN

Die IGFT gratuliert Makemake sehr herzlich zum Gewinn des Nestroy-Preises 2018 in der Kategorie „Beste Off-Produktion“

17.11.2018

Die IGFT gratuliert sehr sehr herzlich Nikolaus Habjan zum Publikumspreis und Makemake zum Gewinn des Nestroy-Preises 2018 in der Kategorie "Beste Off-Produktion" mit "Muttersprache Mameloschn" von Sasha Marianna Salzmann, Inszenierung Sara Ostertag, Makemake Produktionen, in Koproduktion mit dem Kosmos Theater am 17.11.2018 im Theater an der Wien.

Wir können uns der Jury-Begründung nur anschließen: "Das heimische Theaterkollektiv makemake hat mit "Muttersprache Mameloschn" eindrucksvoll sein Repertoire erweitert [-...] Die Bühnenformation gehört zu den bemerkenswertesten und produktivsten Kräften der Wiener Off-Szene. (Petra Paterno)"

Foto: Bettina Frenzel

Gerade eben hat Makemake auch den „Stella 2018“ als „Herausragende Produktion“ mit „Von den wilden Frauen“ gewonnen.

Makemake arbeitet seit 2011; in der letzten Ausgabe 3/2018 der gift- Zeitschrift für Freies Theater sprechen sie in der Reihe „Kunst bezahlen“ über ihre Organisationform und finanzielle und organisatorische Herausforderungen – unbedingt lesen!

Und was sagt Makemake über sich selbst? "Die Lust an der Kunst behalten".
Wir wünschen Makemake weiterhin viel Erfolg und freuen uns auf künftige Produktionen.

"Muttersprache Mameloschn" - WA-Termine im KosmosTheater 10.-12.1.2019

Und wir wünschen uns die grundsätzliche Einbeziehung aller Produktionen der Freien Szene in alle Kategorien des Nestroy-Preises!

Mehr unter: www.nestroypreis.at

Dez 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

    07.12.

    • Informationsveranstaltung: Förderanträge Stadt Wien
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

    12.12.

    • Workshop: Wie kalkuliere ich richtig?
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31